Noir de Bigorre

Über das Produkt

Das Noir de Bigorre präsentiert sich in einer tiefroten Farbe mit peripherem Fett welches sehr weiß ist. Es ist marmoriert, schmelzend, saftig und zart.


Futter:  Gras, Kräuter, Getreide, Eicheln, Kastanien, Äpfel
Aufzucht: frei auf Weiden
Schlachtalter: 12 - 15 Monate

iStock-1363598792

Über die Region

Die Bigorre ist eine hügelige Berglandschaft in den französischen Pyrenäen. Sie ist die Heimat des Porc Noir de Bigorre, einer sehr alten Schweinerasse. Die friedvollen Tiere leben in kleinen Herden und bewegen sich frei in der Natur. Sie ernähren sich vorwiegend von Gras und kleinen Tierchen. Zusätzlich werden sie mit Getreide, Erbsen und je nach Saison Äpfeln, Kastanien und Eicheln gefüttert.

16-21-25-pyrenäen

Jetzt bestellen!