Datenschutz & Impressum

Vecom AG
Ziegeleihof  8
CH-6280 Hochdorf

Telefon: +41 819 30 80
Mail: info@vecom.ch

Technische Umsetzung:
frenz! - Dein Team für digitales Marketing
c/o Leuchter IT Solutions AG
Winkelriedstrasse 45
6003 Luzern

 

Datenschutz

Zuletzt aktualisiert am: 23.05.2024

Wir messen der transparenten Handhabung personenbezogener Daten hohe Bedeutung bei. Diese Datenschutzrichtlinie erläutert, welche Arten personenbezogener Daten von uns erfasst werden, zu welchem Zweck sie gesammelt werden und an wen sie möglicherweise weitergegeben werden. Um die Transparenz gegenüber den Nutzern zu gewährleisten, wird diese Erklärung in regelmäßigen Abständen überprüft und bei Bedarf aktualisiert.

 

Wir nutzen folgende Dienste von Dritten:

  • HubSpot
  • HubSpot Analytics
  • HubSpot CMS Hub
  • Google Unternehmensprofil (MyBusiness)
  • Microsoft 365
  • Swisscom Cloud-Dienste
  • Open Street Map
  • Sage 100

 

Kontaktinformationen

Bei Fragen oder Anliegen bezüglich des Schutzes Ihrer Daten durch uns können Sie uns jederzeit per E-Mail unter info@vecom.ch erreichen. Verantwortlich für die Datenverarbeitungsvorgänge, die über diese Webseite durchgeführt werden, ist:

Vecom AG
Ziegeleihof 8
CH-6280 Hochdorf
Schweiz

Als datenschutzverantwortliche Person fungiert:

Peter Schläpfer
info@vecom.ch
+41 819 30 80

 

Allgemeine Grundsätze 

Wir sammeln folgende Daten von Ihnen und erhalten diese auf folgende Art

  • Wir verarbeiten hauptsächlich personenbezogene Daten, die Sie uns direkt übermitteln oder die wir im Zuge der Nutzung unserer Webseite automatisch erfassen. Gelegentlich können wir auch Daten über Sie von Drittanbietern erhalten. Die Arten von Daten, die wir sammeln können, umfassen: 
  • Personenstammdaten: Dazu gehören Ihr Name, Adresse, Geburtsdaten und ähnliche Informationen 
  • Kontaktdaten: Wie Ihre Handynummer und E-Mail-Adresse 
  • Finanzdaten: Beispielsweise Angaben zu Ihrem Konto 
  • Onlinekennungen: Dazu zählen unter anderem Cookie-Identifikatoren und IP-Adressen 
  • Standort- und Verkehrsdaten: Informationen über Ihren Standort und Ihre Nutzung unserer Webseite 
  • Ton- und Bildaufnahmen: Daten, die aus Aufnahmen stammen, die Sie möglicherweise hochladen oder die während der Nutzung unserer Dienste entstehen 
  • Besonders schützenswerte Daten: Dies kann biometrische Daten oder Informationen über Ihre Gesundheit einschließen

 

Wir bearbeiten Ihre Daten unter folgenden Voraussetzungen 

Wir behandeln Ihre Daten stets vertraulich und verarbeiten sie ausschließlich zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Dabei legen wir großen Wert auf Transparenz und Verhältnismäßigkeit in der Datenverarbeitung.

In Ausnahmefällen, in denen wir die genannten Prinzipien möglicherweise nicht einhalten können, kann die Verarbeitung Ihrer Daten dennoch rechtmäßig sein, sofern ein gerechtfertigter Grund vorliegt. Als solche Gründe kommen insbesondere in Betracht:

  • Ihre ausdrückliche Einwilligung; 
  • die Notwendigkeit zur Durchführung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen; 
  • unsere berechtigten Interessen, vorausgesetzt, diese überwiegen nicht Ihre Interessen 

 

Sie können Ihre Einwilligung folgendermassen widerrufen 

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für spezifische Zwecke gegeben haben, erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen dieser Einwilligung, solange wir keinen anderen Rechtsgrund dafür haben. Sie haben zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen, indem Sie eine E-Mail an die im Impressum angegebene Adresse senden. Bitte beachten Sie, dass dieser Widerruf die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

In diesen Fällen können wir Ihre Daten an Dritte weitergeben

Grundsätzliches

In bestimmten Situationen müssen wir möglicherweise die Dienste Dritter oder verbundener Unternehmen in Anspruch nehmen und diese mit der Verarbeitung Ihrer Daten beauftragen, bekannt als Auftragsverarbeiter. Zu den Kategorien dieser Empfänger gehören: 

  • Buchhaltungs-, Treuhand- und Revisionsunternehmen; 
  • Beratungsunternehmen, einschließlich Rechts- und Steuerberatung; 
  • IT-Dienstleister, die Services wie Webhosting, Support, Clouddienste und Webseitengestaltung anbieten; 
  • Zahlungsdienstleister; 
  • Anbieter von Tracking-, Conversion- und Werbedienstleistungen.

Wir verpflichten diese Dritten und verbundenen Unternehmen zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen und behandeln Ihre personenbezogenen Daten mit der gebotenen Vertraulichkeit. Zudem kann es vorkommen, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten an Behörden weiterzugeben.

 

Unsere Social-Media-Kanäle 

Auf unserer Webseite haben wir möglicherweise Verlinkungen zu unseren Social-Media-Profilen eingefügt, die für Sie anhand der entsprechenden Symbole erkennbar sind. Durch das Anklicken dieser Symbole gelangen Sie direkt zu unseren Präsenzen auf den jeweiligen Social-Media-Plattformen.

In dem Moment, in dem Sie auf diese Symbole klicken und somit auf die externen Plattformen weitergeleitet werden, erhalten die Anbieter der Social-Media-Dienste die Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben und nun ihre Plattform nutzen. Diese Anbieter können die auf diese Weise gesammelten Daten für ihre eigenen Zwecke verwenden und verarbeiten. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir keine Kenntnis vom Umfang der übertragenen Daten sowie deren Nutzung durch die Social-Media-Plattformen erhalten. 

 

Datenexport ins Ausland 

Im Rahmen der Bearbeitung von Aufträgen kann es vorkommen, dass Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen im Ausland weitergeleitet werden. Diese Unternehmen sind in gleichem Maße zum Datenschutz verpflichtet wie wir. Die Übermittlung dieser Daten kann weltweit erfolgen.

Falls das Datenschutzniveau im Empfängerland nicht dem der Schweiz entspricht, führen wir zunächst eine Risikoanalyse durch. Anschließend stellen wir durch vertragliche Vereinbarungen sicher, dass Ihre Daten denselben Schutz genießen wie in der Schweiz. Dies kann beispielsweise durch die Nutzung der neuen Standardvertragsklauseln der EU-Kommission oder anderer gesetzlich vorgeschriebener Maßnahmen erreicht werden. Sollte unsere Risikoanalyse zu einem negativen Ergebnis kommen, ergreifen wir zusätzliche technische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten. Die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission können unter folgendem Link eingesehen werden: https://commission.europa.eu/publications/standard-contractual-clauses-controllers-and-processors-eueea_de. 

 

Dauer der Datenaufbewahrung

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es für die Erfüllung der spezifischen Zwecke, für die sie erhoben wurden, notwendig ist. Daten, die wir im Zuge Ihres Besuchs auf unserer Webseite erfassen, werden für zwölf Monate gespeichert. Für Analyse- und Trackingdaten kann eine längere Speicherfrist gelten.

Vertragsbezogene Daten werden aufgrund gesetzlicher Vorgaben länger aufbewahrt. Insbesondere sind wir verpflichtet, geschäftliche Kommunikation, abgeschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu zehn Jahre zu speichern. Nachdem wir diese Daten für die Erbringung unserer Dienstleistungen nicht mehr benötigen, werden sie gesperrt und ausschließlich für Rechnungslegungs- und Steuerzwecke verwendet.

 

Wie wir Ihre Daten schützen 

Wir ergreifen alle notwendigen Maßnahmen, um Ihre Daten sicher zu speichern und zu schützen. Dazu gehören Maßnahmen gegen Verlust, unbefugten Zugriff, Missbrauch oder Veränderung Ihrer Daten. Unsere Vertragspartner und Mitarbeiter, die Zugriff auf Ihre Daten haben, sind zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet. In bestimmten Fällen kann es notwendig sein, Ihre Anfragen an mit uns verbundene Unternehmen weiterzuleiten, wobei Ihre Daten auch in diesen Fällen vertraulich behandelt werden.

Zur Sicherung der Datenübertragung auf unserer Webseite setzen wir das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) ein, kombiniert mit der höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird.

 

Ihre Rechte 

Ihr Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten zu verlangen. Bitte senden Sie Ihr Auskunftsersuchen zusammen mit einem Identitätsnachweis an info@vecom.chZusätzlich haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem gängigen Dateiformat zu erhalten, insbesondere wenn diese Daten automatisiert verarbeitet werden und entweder auf Ihrer Einwilligung oder im Zusammenhang mit dem Abschluss bzw. der Abwicklung eines Vertrages beruhen.

Es kann vorkommen, dass wir die Auskunft oder Datenherausgabe aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen, berechtigter eigener oder öffentlicher Interessen oder der Interessen einer Drittperson einschränken oder verweigern. Die Bearbeitung Ihres Auskunftsersuchens erfolgt innerhalb der gesetzlichen Frist von 30 Tagen. Diese Frist kann jedoch bei hohem Anfragevolumen, aus rechtlichen oder technischen Gründen oder wenn wir nähere Angaben von Ihnen benötigen, verlängert werden. Über eine solche Fristverlängerung werden Sie rechtzeitig und mindestens in Textform informiert. 

 

Ihr Recht auf Löschung und Berichtigung 

Sie haben das Recht, jederzeit die Löschung oder Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, Ihr Anliegen abzulehnen, falls rechtliche Verpflichtungen uns dazu zwingen, Ihre Daten für eine längere Zeit oder in unveränderter Form zu speichern, oder falls andere rechtliche Gründe diesem Anliegen entgegenstehen.

Beachten Sie bitte, dass die Ausübung Ihrer Datenschutzrechte möglicherweise mit bestehenden vertraglichen Vereinbarungen in Konflikt geraten kann, was wiederum Auswirkungen auf die Vertragsdurchführung haben könnte, zum Beispiel durch eine vorzeitige Vertragsbeendigung oder finanzielle Folgen.

 

Ihr Rechtsweg 

Wenn Ihre persönlichen Daten Gegenstand einer Verarbeitung sind, steht Ihnen das Recht zu, Ihre Rechte vor Gericht geltend zu machen oder bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Die für die Schweiz zuständige Aufsichtsbehörde ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB), erreichbar unter: https://www.edoeb.admin.ch.

 

Änderungen an der Datenschutzerklärung

Es ist uns vorbehalten, diese Datenschutzerklärung nach Bedarf anzupassen. Änderungen werden auf unserer Webseite bekannt gemacht. Wir werden Sie nicht individuell über solche Aktualisierungen informieren.

 

Einzelne Datenverarbeitungsvorgänge

Webseite-Bereitstellung und Server-Logfiles

Welche Informationen wir erhalten und wie wir diese nutzen 

Wenn Sie unsere Website nutzen, werden durch den Besuch automatisch bestimmte Daten auf unseren eigenen Servern oder denen von von uns genutzten Diensten und Produkten gespeichert. Diese Datenspeicherung dient verschiedenen Zwecken, wie der Systemadministration, der Erstellung statistischer Auswertungen, Sicherheitsmaßnahmen oder dem Tracking. Erfasst werden dabei unter anderem: 

  • Der Name Ihres Internetanbieters; 
  • Ihre IP-Adresse (in bestimmten Fällen); 
  • Die Version Ihrer Browsersoftware; 
  • Das Betriebssystem des Geräts, mit dem Sie auf unsere Website zugreifen; 
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs; 
  • Die Webseite, von der Sie auf unsere Website gelangten; 
  • Die Suchbegriffe, die Sie verwendet haben, um unsere Website zu finden.

Diese Datenerfassung ermöglicht es uns, die Funktionalität unserer Website zu gewährleisten und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu verbessern. Es findet keine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person statt, und eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. 

 

Warum wir diese Daten von Ihnen bearbeiten dürfen

Die auf unserer Website gesammelten Daten, die keiner spezifischen Person zugeordnet werden können, werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Die Speicherung von Logfiles erfolgt mit dem Ziel, die Funktionalität unserer Webseite sicherzustellen und die Sicherheit unserer informationstechnologischen Systeme zu gewährleisten. Diese Maßnahmen dienen unserem berechtigten Interesse.

 

Verhinderung der Erfassung Ihrer Daten 

Die Daten auf unserer Website werden ausschließlich für den Zeitraum gespeichert, der zur Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung notwendig ist. Folglich werden sie am Ende jeder Sitzung entfernt. Die Aufbewahrung von Logdateien ist aus betrieblichen Gründen für das Funktionieren der Webseite unerlässlich, weshalb keine Möglichkeit besteht, hiergegen Einspruch zu erheben.

 

Hubspot

Unsere Internetpräsenz nutzt HubSpot, einen Dienst der HubSpot Inc., für vielfältige Marketing- und Verkaufsanstrengungen. HubSpot stellt eine umfassende Softwarelösung dar, die in unseren Prozessen für Inbound-Marketing, die Generierung von Leads, E-Mail-Marketing, das Kundenbeziehungsmanagement (CRM) sowie für die Verwaltung von Kontaktformularen zum Einsatz kommt. Beim Besuch unserer Internetseite oder der Interaktion mittels der dort zur Verfügung gestellten Formulare werden spezifische Details Ihres Besuchs erfasst und gesichert. Zu diesen Details zählen Ihre IP-Adresse, Zeitpunkt und Dauer Ihres Aufenthalts, die aufgerufenen Seiten, sowie Angaben zu Ihrem Browser und Betriebssystem. Weiterhin werden Daten, die Sie uns durch das Ausfüllen eines Formulars übermitteln (wie beispielsweise Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse), festgehalten. Zur Analyse des Nutzerverhaltens auf unserer Webseite setzt HubSpot Cookies ein. Dies unterstützt uns dabei, das Benutzererlebnis auf unserer Webseite zu verfeinern und unsere Marketingmaßnahmen zielgerichteter zu gestalten. Die durch HubSpot gesammelten Informationen ermöglichen es uns, unsere Marketing- und Vertriebsbemühungen gezielter auf die Präferenzen unserer Webseitenbesucher und Kunden auszurichten, die Beziehung zu unseren Kunden zu stärken und die Wirksamkeit unserer Marketingkampagnen zu evaluieren. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt sicher und steht im Einklang mit den relevanten Datenschutzvorschriften. HubSpot ist gemäß den Datenschutzvereinbarungen zwischen der EU und den USA zertifiziert und verpflichtet sich zur Einhaltung aller Datenschutzanforderungen, die in der Europäischen Union (EU) gelten.

 

Hubspot Analytics 

Unsere Webseite setzt auf HubSpot Analytics, einen Dienst von HubSpot Inc., zur Webanalyse. Dieser Service unterstützt uns dabei, die Aktionen und Interaktionen unserer Webseitenbesucher zu erfassen und zu bewerten, mit dem Ziel, das Benutzererlebnis sowie die Wirksamkeit unserer Inhalte stetig zu optimieren. 

Durch den Einsatz von HubSpot Analytics auf unserer Webseite werden diverse Informationen erhoben, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Standortdaten, Art des verwendeten Browsers, Betriebssystem, die zuvor besuchte Seite (Referrer-URL), Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs sowie die Dauer und die Seiten, die Sie sich angesehen haben. Diese Informationen werden genutzt, um zusammengefasste Statistiken über die Nutzung unserer Webseite zu generieren und uns Einblicke in das Nutzerverhalten zu verschaffen. 

HubSpot Analytics bedient sich Cookies, die es ermöglichen, Besucher unserer Seite wieder zu identifizieren und detaillierte Informationen über deren Webseitennutzung zu sammeln. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät abgelegt werden und eine Auswertung Ihrer Webseitenbenutzung erlauben. 

Die von HubSpot Analytics gespeicherten Daten helfen uns, die Vorlieben und Interessen unserer Besucher besser nachzuvollziehen, unsere Inhalte sowie Angebote zu verfeinern und die Wirksamkeit unserer Marketingstrategien zu messen. 

Falls Sie nicht wünschen, dass HubSpot Analytics Informationen über Ihren Webseitenbesuch erhebt, haben Sie die Möglichkeit, die Cookie-Nutzung in den Einstellungen Ihres Webbrowsers zu unterbinden oder entsprechende Browser-Add-ons zu verwenden.

 

HubSpot CMS Hub 

Unsere Website basiert auf dem HubSpot CMS Hub, einer Content-Management-Lösung von HubSpot Inc., die es uns ermöglicht, Inhalte effektiv zu managen und unseren Nutzern eine verbesserte sowie nutzerfreundliche Online-Erfahrung zu bieten. 

Während Sie unsere Website nutzen, werden durch den HubSpot CMS Hub verschiedene Arten von Daten gesammelt, einschließlich Ihrer IP-Adresse, geografischer Lage, Browsertyp, Betriebssystem, Referrer-URL, Zeitpunkt und Dauer Ihres Besuchs sowie der Seiten, die Sie besucht haben. Diese Informationen dienen vorrangig technischen und statistischen Zwecken, um die Leistungsfähigkeit und Sicherheit unserer Website sicherzustellen. 

HubSpot CMS Hub setzt möglicherweise Cookies ein, um das Benutzererlebnis zu verbessern und spezifische Funktionalitäten wie beispielsweise Benutzeranmeldungen oder die Auswahl der Spracheinstellungen zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. 

Die durch den HubSpot CMS Hub gesammelten Daten tragen dazu bei, die Struktur und die Inhalte unserer Website kontinuierlich an die Bedürfnisse und Interessen unserer Besucher anzupassen. Außerdem sorgt das System für eine hohe Verfügbarkeit und Sicherheit unserer Website. 

 

Google Unternehmensprofil (MyBusiness)

Unsere Webseite integriert Funktionen von Google MyBusiness, bereitgestellt von Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). Dieser Service ermöglicht es uns, unsere Online-Präsenz innerhalb der Google-Suche und auf Google Maps zu managen und mit unseren Kunden zu interagieren. 

Wenn Sie unsere Website besuchen oder mit unserem Google MyBusiness-Profil interagieren, beispielsweise durch das Verfassen von Bewertungen oder das Stellen von Fragen, werden bestimmte Daten übermittelt und auf Servern von Google gespeichert. Zu diesen Daten zählen unter anderem Ihre IP-Adresse und die Details Ihrer Interaktionen. Es ist zu beachten, dass diese Server in den Vereinigten Staaten oder anderen Ländern stehen können. 

Google nutzt die gesammelten Informationen, um die Google MyBusiness-Dienste bereitzustellen, die Interaktionen zwischen Nutzern und Unternehmen zu erleichtern und um uns Analysen sowie Berichte über die Interaktionen und die Performance unseres Unternehmensprofils zur Verfügung zu stellen.

 

Microsoft 365

Für diverse Büro- und Kommunikationsaufgaben setzen wir Microsoft 365 ein, angeboten von der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Microsoft 365 umfasst eine breite Palette an Produktivitätswerkzeugen, darunter E-Mail-Dienste (Outlook), Speicherlösungen für Dokumente (OneDrive), Kollaborationsplattformen (Teams) sowie diverse Office-Programme wie Word, Excel und PowerPoint. Jegliche Kommunikation mit uns, sei es per E-Mail oder durch das Teilen von Dokumenten, wird über Microsoft 365 abgewickelt und dort gespeichert. 

Die Server, die Microsoft zur Bereitstellung von Microsoft 365 nutzt, befinden sich in verschiedenen Ländern, was bedeutet, dass Ihre Daten eventuell in Rechenzentren außerhalb der Schweiz gespeichert werden. Um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten, hat Microsoft jedoch umfangreiche Sicherheits- und Datenschutzvorkehrungen getroffen. 

 

 

Swisscom Cloud-Dienste

Für unsere Datenablage setzen wir Cloud-Dienste von Swisscom, Swisscom (Schweiz) AG, Geschäftskunden, Alte Tiefenaustrasse 6, CH-3050 Bern ein. Swisscom bietet ein umfassendes Portfolio an Clouddiensten für Unternehmenskunden in der Schweiz, das auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Geschäftsmodelle zugeschnitten ist. Ein zentrales Element ist die sichere Anbindung an diese Cloud-Lösungen, die über das Enterprise Connect – Cloud Access Dashboard verwaltet wird.

In Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit verfolgt Swisscom einen verantwortungsvollen Umgang mit personenbezogenen Daten und setzt auf Transparenz in ihrer Datenschutzerklärung. Swisscom Trust Services respektiert die Privatsphäre und Persönlichkeitsrechte ihrer Kunden und legt großen Wert auf den rechtskonformen Umgang mit Personendaten. Die Datenschutzerklärung gibt Aufschluss darüber, welche Daten erfasst und wie diese verarbeitet werden. Darüber hinaus werden im Rahmen von Swisscom Trust Services qualifizierte und fortgeschrittene elektronische Signaturen sowie Identifikations- und Registrierungslösungen angeboten, die den rechtlichen Rahmenbedingungen der EU und der Schweiz entsprechen. Swisscom betont die Wichtigkeit der Sicherheit und des Datenschutzes in der digitalen Welt und stellt umfassende Informationen und Unterstützung für ihre Kunden bereit. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Swisscom: https://www.swisscom.ch/de/business/enterprise/angebot/cloud/cloudservices.html

 

Open Street Map

Unsere Website nutzt OpenStreetMap, eine Open-Source-Kartierungssoftware, um geographische Daten zu visualisieren. Diese Software wird von der OpenStreetMap Foundation, St John’s Innovation Centre, Cowley Road, Cambridge CB4 0WS, Vereinigtes Königreich angeboten und ist zugänglich unter https://www.openstreetmap.org. Die OpenStreetMap Foundation (OSMF) betreibt OpenStreetMap, wie unter https://www.openstreetmap.org/copyright beschrieben, und baut auf den Beiträgen von Freiwilligen aus aller Welt auf.

Um die interaktive Kartendarstellung auf unserer Website zu ermöglichen, bezieht unsere Plattform bestimmte Daten von OpenStreetMap, die in Ihr Browsererlebnis integriert werden. Dies schließt möglicherweise die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Im Folgenden erläutern wir, welche Daten erhoben werden und wie diese genutzt werden:

  • IP-Adresse: Für die Darstellung der OpenStreetMap-Karten auf unserer Website wird Ihre IP-Adresse benötigt. Diese Information ermöglicht es, die Karteninhalte an Ihren Browser zu senden.
  • Cookies: OpenStreetMap kann Cookies verwenden, um Funktionalitäten anzubieten und Ihre Einstellungen zu speichern. Diese Cookies können auch dazu dienen, Daten über Ihre Nutzung zu erfassen. Für mehr Informationen beachten Sie bitte die Cookie-Politik von OpenStreetMap.
  • Standortdaten: Aktivieren Sie die Standortdienste auf unserer Seite, können spezifische Standortinformationen an OpenStreetMap gesendet werden, um kartografische Daten von lokaler Relevanz bereitzustellen.
  • Nutzungsdaten: Es ist möglich, dass OpenStreetMap Daten darüber sammelt, wie Sie die Kartendienste auf unserer Website nutzen, einschließlich der Häufigkeit von Klicks auf bestimmte Kartenfunktionen oder der Seitenbesuche.

Außerdem können wir Software zur Verfolgung der Nutzerinteraktion einsetzen, die zusätzliche Aufzeichnungen über die Nutzeraktivität erstellt, wie zum Beispiel Piwik. IP-Adressen, die von Piwik gespeichert werden, werden auf zwei Bytes verkürzt, und detaillierte Nutzungsdaten werden für 180 Tage aufbewahrt. Des Weiteren kann die OSMF Drittanbieter zur Unterstützung bei der Bereitstellung von Diensten für die OpenStreetMap-Gemeinschaft hinzuziehen. Diese Drittanbieter können personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Erbringung ihrer Dienste sammeln. Beispielsweise können Content-Distribution-Netzwerke (CDN) Geo-DNS oder ähnliche Mechanismen nutzen, um die Last auf geografisch verteilte Server zu verteilen, und dabei potenziell einen Großmaßstab-Datensatz Ihres Standorts erstellen.

Die Integration von OpenStreetMap auf unserer Website dient der Verbesserung Ihres Nutzungserlebnisses durch die Bereitstellung von präzisen Kartendaten. Es ist jedoch zu beachten, dass OpenStreetMap Ihre Daten gemäß ihrer eigenen Datenschutzbestimmungen verarbeiten kann. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie unter https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy.

 

Sage 100

Unser Unternehmen verwendet die CRM-Software "Sage 100" zur Verwaltung und Pflege von Kundenbeziehungen sowie zur Optimierung unserer Geschäftsprozesse. "Sage 100" wird von der Sage Schweiz AG, ein Anbieter von betriebswirtschaftlicher Software, bereitgestellt. Im Rahmen der Nutzung von "Sage 100" werden personenbezogene Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse unserer Kunden und Geschäftspartner verarbeitet. Diese Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zum Zweck der Kundenbetreuung, Angebots- und Auftragsabwicklung sowie zur Verbesserung unseres Services.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des revidierten Datenschutzgesetzes der Schweiz. Dabei stellen wir sicher, dass Ihre Daten durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen geschützt sind und nur für die genannten Zwecke verwendet werden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur, sofern dies zur Erfüllung eines Vertrags notwendig ist oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Bei Fragen zum Datenschutz oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch "Sage 100" können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Sage Schweiz AG finden Sie in deren Datenschutzerklärung.